" /> Naturheilpraxis Claudia Bächer-Hecht

Claudia Bächer-Hecht

Heilpraktikerin

Blutegeltherapie
Stacks Image 2220

Die therapeutische Anwendung von Blutegeln …

… zählt zu den traditionellen Heilverfahren mit jahrtausendalter Geschichte.

Während die Egel das Blut saugen, setzen sie bestimmte Wirkstoffe frei. Der wichtigste wird Hirudin genannt. Dieser hat eine gerinnungshemmende Wirkung, außerdem regt er den Lymphstrom an und kann durch die lokale Gefäßerweiterung krampflösend, entstauend und entzündungshemmend wirken.

Durch die blutverdünnende Wirkung kommt es zu einem Blutverlust, der mehrere Stunden dauern kann. Er wird deshalb auch als sanfter, kreislaufschonender Aderlass bezeichnet.

Andere Wirkstoffe des Blutegels fördern die Durchblutung und wirken schmerzstillend.

Inzwischen ist ihr Einsatz für Indikationen wie Arthrose, Schmerzen und chronische Entzündungen recht gut belegt.